verbindung herstellen zwischen bluetooth audio gerät und wireless display auf windows 10

Beheben von Verbindungsproblemen bei Bluetooth-Audiogeräten und drahtlosen Bluetooth-Anzeigen

Bluetooth-Audio

Wenn beim Drücken der Schaltfläche „Verbinden“ im Info-Center Ihr Gerät nicht gefunden wird, versuchen Sie Folgendes:
– Stellen Sie sicher, dass das Windows-Gerät Bluetooth unterstützt und eingeschaltet ist. Im Info-Center wird eine Schaltfläche „Bluetooth“ angezeigt.
– Wenn die Schaltfläche „Bluetooth“ nicht angezeigt wird, versuchen Sie, den Gerätetreiber zu aktualisieren. Und so geht’s: Wechseln Sie zu „Start“, geben Sie „Geräte-Manager“ ein, wählen Sie den Begriff aus der Ergebnisliste aus, und suchen Sie dann unter „Geräte-Manager“ Ihr Gerät, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät (oder halten Sie es gedrückt), wählen Sie „Treibersoftware aktualisieren“ und dann „Automatisch nach aktueller Treibersoftware suchen“ aus, und führen Sie die restlichen Schritte aus.


– Wenn Bluetooth aktiviert und der Treiber auf dem neuesten Stand ist, Ihr Gerät aber trotzdem nicht funktioniert, versuchen Sie, das Gerät zu entfernen und erneut zu koppeln. Und so geht’s: Wechseln Sie zu „Start“, geben Sie „Geräte“ ein, wählen Sie „Bluetooth“ und das Gerät aus, wählen Sie „Gerät entfernen“, und versuchen Sie, es erneut zu koppeln.
– Stellen Sie sicher, dass das Bluetooth-fähige Audiogerät eingeschaltet ist und erkannt wird. Da die Vorgehensweise je nach Gerät variiert, informieren Sie sich in der Geräteanleitung oder auf der Website des Herstellers.

Miracast-Geräte

Wenn beim Drücken der Schaltfläche „Verbinden“ im Info-Center Ihr Gerät nicht gefunden wird, versuchen Sie Folgendes:
– Überprüfen Sie mithilfe der Geräteanleitung oder auf der Website des Herstellers, ob Miracast von Ihrem Windows-Gerät unterstützt wird.
– Achten Sie darauf, dass das WLAN aktiviert ist.
– Stellen Sie sicher, dass die Anzeige, die Sie zum Projizieren verwenden möchten, Miracast unterstützt und eingeschaltet ist. Andernfalls benötigen Sie einen Miracast-Adapter (auch als „Dongle“ bezeichnet), der an einen HDMI-Port angeschlossen wird.
– Stellen Sie sicher, dass die Gerätetreiber auf dem neuesten Stand sind und die aktuelle Firmware für die drahtlose Anzeige bzw. den Drahtlosadapter installiert wurde. (Lesen Sie die Supportinfos auf der Website des Herstellers, oder suchen Sie im Windows Store nach einer App des Herstellers.)
– Starten Sie Ihren PC und die drahtlose Anzeige bzw. den Drahtlosadapter neu.
– Entfernen Sie das Gerät, indem Sie den Startbildschirm > Einstellungen > Geräte > Verbundene Geräte“ aufrufen und anschließend unter „Projektoren“ die drahtlose Anzeige oder den Drahtlosadapter auswählen und auf „Gerät entfernen“ tippen oder klicken. Versuchen Sie erneut, eine Verbindung herzustellen.

WiGig-Geräte

Wenn beim Drücken der Schaltfläche „Verbinden“ im Info-Center Ihr Gerät nicht gefunden wird, versuchen Sie Folgendes:
Überprüfen Sie, ob Ihr Windows-Gerät WiGig unterstützt und eingeschaltet ist. Wenn Ihr PC WiGig unterstützt, sehen Sie unter „Einstellungen > Flugzeugmodus“ eine WiGig-Schaltfläche.
Stellen Sie sicher, dass die Anzeige WiGig unterstützt. Andernfalls benötigen Sie eine WiGig-Docking-Station.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *