upgrades auf später verschieben auf windows 10

Upgrades in windows 10 zurückstellen

Durch das Herunterladen von Windows-Updates erhalten Sie neue Features und einen besser funktionierenden PC.

upgrades auf später verschieben auf windows 10
upgrades auf später verschieben auf windows 10

Und die gute Nachricht ist, dass Sie gar nichts tun müssen, weil Updates automatisch heruntergeladen und installiert werden, sobald sie verfügbar sind. (Es sei denn, Sie verwenden eine getaktete Verbindung. In diesem Fall werden die Updates nur heruntergeladen, wenn Sie sie selbst abrufen.)

Hin und wieder müssen Sie Ihren PC allerdings neu starten, um die Updates zu installieren. Gehen Sie wie folgt vor, um zu verhindern, dass diese Neustarts zu einem ungünstigen Zeitpunkt stattfinden:
Wählen Sie die Schaltfläche „Start“ Bild der Schaltfläche „Start“ und dann Einstellungen  > Update und Sicherheit > Windows Update und Erweiterte Optionen aus.
Wählen Sie im Dropdownmenü unter Installationsmethode für Updates auswählen eine Option aus:
– Neustart planen
– Automatisch neu starten

Upgrades in Windows 10 zurückstellen

Bei einigen Windows 10-Editionen können Sie Upgrades auf Ihrem PC zurückstellen. Wenn Sie Upgrades zurückstellen, werden neue Windows-Features mehrere Monate weder heruntergeladen noch installiert. Sicherheitsupdates sind von der Zurückstellung ausgenommen. Durch die Zurückstellung von Upgrades wird aber auch verhindert, dass Sie frühzeitig Zugriff auf neu veröffentlichte Windows-Features erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *